Faszination Kochen UG | Rezept Paprikasalsa

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Der Sommerliche Dip wird mit feinsten Balsamico verfeinert und kann auch als Dressing verwendet werden. Die Paprika sollte noch leicht bissfest sein und geben dem Gericht eine leichte Süße.



Placeholder

Paprikasalsa

Dips  Spanish

Schwefel

(114)

3 Std. 41 Min.   21 Min.   42  einfach  Vegan 


Zutaten

6
Stk.
Paprika
0.5
Stk.
Zitrone
100
g
Zucker
50
ml
Balsamico Bianco
etwas
Salz
etwas
Thymian
etwas
Öl
etwas
Schwarzer Pfeffer
etwas
Olivenöl

Inhaltsstoff 100g

Energie:
84
kCal
348
kJ
Fett:
2
g
KH:
16
g
Eiweiß:
2
g

Zubereitung
Die Paprika in Würfel schneiden und im Öl anschwitzen. Mit Balsamico und Zitronensaft ablöschen. Zitronenzesten und Zucker dazugeben und mit Salz, Thymian und Pfeffer weich kochen. Mit Olivenöl bedecken und kalt stellen.


Geräte

1 x Topf  ,   1 x Teigschaber  ,   1 x Herdplatte  ,   1 x Schneidebrett  ,   1 x Kochmesser  ,   1 x Zestenreißer    

Ähnliche Rezepte

Apfel-Portweinpüree ,    Apfelpüree ,    Bois Boudran ,    Currymayonnaise ,    Currymayonnaise ,    Koriandermayonnaise ,    Paprikasalsa ,    Sesammayonnaise ,    Paprikasalsa Placeholder ,    Petersilienpesto ,    Portwein-Steinpilzbutter ,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland