Faszination Kochen UG | Rezept Perlhuhnbrühe

REZEPT

Super erklärt & lecker...!



Perlhuhnravioli_mit_Trueffel_und_Bruehe

Perlhuhnbrühe

Suppe  

Eier Laktose Sellerie

(43)

1 T. 1 Std. 19 Min.   1 Std. 19 Min.   194  schwer 


Zutaten

30000

g
Perlhuhnkarkasse

7

Stk.
Karotte

4

Stk.
Zwiebel

3

Stk.
Lauch

6

Stk.
Tomate

30000

ml
etwas
Salz
 

3000

g
Perlhuhnschenkel

2

Stk.
Karotte

1

Zehe
Knoblauch

2

Stk.
Zwiebel

1

Bund
Estragon

1

Bund
Petersilie

1000

ml
Eiweiß

Inhaltsstoff 100g

Energie:
11
kCal
43
kJ
Fett:
1
g
KH:
1
g
Eiweiß:
2
g

Zubereitung
Die Zwiebel und die Karotten schälen und mit dem Lauch klein schneiden. Die Karkassen im Ofen goldbraun rösten und das Mire Poix im Topf anschwitzen. Die Karkassen und das Mire Poix in einen großen Topf geben und mit dem Gemüsefond aufgießen. Die Tomaten kleinschneiden und zum Ansatz geben. Den Fond aufkochen lassen und degraissieren. Den Fond sechs Stunden simmern lassen und ständig degraissier. Die Brühe passieren und über Nacht kalt stellen.
Zum Klären das Gemüse schälen und zusammen mit dem Fleisch durch den Fleischwolf lassen und mit den Kräutern und dem Eiweiß in die Brühe geben.
Die Brühe langsam aufstoßen lassen und einige Stunden simmern lassen. Die entstandene Consommé vorsichtig durch ein Strumpfsieb passieren.


Geräte

1 x Backofen  ,   1 x Backblech  ,   1 x Topf  ,   1 x Kochmesser  ,   1 x Schneidebrett  ,   1 x Kochlöffel  ,   1 x Schöpflöffel  ,   1 x Sieb  ,   1 x Strumpfsieb  ,   1 x Eimer  ,   1 x Fleischwolf    



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland