Faszination Kochen UG | Rezept Ziegenkäse-Sphäre

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Die inverse Sphärifikation ist die Umkehrung des Prozesses der Sphärifikation. Bei der Umkehrung kommt es darauf an, genügend Kalzium-Ionen in der Masse zu haben. Hier werden Milchprodukte für die umgekehrte Sphärifkation genutzt, daher muss man auf den Kalziumgehalt der Produkte achten. Die entstehende Sphäre ist bis 60°C hitzestabil und einfach nur lecker. Zusätzlich kann noch Geschmack in das Wasserbad gegeben werden.



Ziegenmilch-Kugel_Speck_Basilikum

Ziegenkäse-Sphäre

Molekular  Molecular

Laktose

(52)

1 Std. 7 Min.   37 Min.   28  schwer 


Zutaten

10
g
Natriumalginat
1000
ml
Wasser
 
5
g
Kalziumlaktat
200
g
Milch
200
g
Ziegenkäse

Inhaltsstoff 100g

Energie:
33
kCal
136
kJ
Fett:
1738
g
KH:
2
g
Eiweiß:
2
g

Zubereitung
Das Natriumalginat in 1 Liter kaltes Wasser lösen und 12 Stunden kaltstellen. Das Alginat in den Geschmacksfond lösen, passieren und eine Späre herstellen. Die Spären abspülen und kalt stellen.
Das Kalziumlaktat in einer Schüssel in Milch auflösen. Den Ziegenkäse hinzufügen und glattrühren. Einen Messlöffel mit einer kleine Menge von der Ziegenkäsemischung in das Alginatbad halten. Die Kugeln für 3 Minuten in dem Bad lassen und Sphäre entnehmen. Zum Schluss die Sphäre im Wasserbad abspülen.


Geräte

1 x Stabmixer  ,   2 x Sieb  ,   2 x Eimer  ,   1 x Collecting Spoon    

Ähnliche Rezepte

Kaviarperlen Agar-Agar Ziegenmilch-Kugel_Speck_Basilikum ,    Kaviarperlen Ziegenmilch-Kugel_Speck_Basilikum ,    Ziegenkäse-Sphäre Ziegenmilch-Kugel_Speck_Basilikum ,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland