Faszination Kochen UG | Rezept Rotkohl (deftig)

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Die deftige Variante des Rotkohls, in Anlehnung an meinen Lehrherren Heinz Winkler. Das klassisch Hergestelltes Rotkohl, das in einem schweren Eisenofen geschmort wird. Die Ränder leicht verbrannt... ist das Rotkohl fertig.



Placeholder

Rotkohl (deftig)

Gemüse  German

Schwefel

(141)

16 Std. 46 Min.   46 Min.   63  mittel  Vegan 


Zutaten

4
Stk.
Rotkohl
6
Stk.
Orange
1000
ml
Rotwein
300
g
Zucker
400
g
Portwein rot
etwas
Schwarzer Pfeffer
etwas
Salz
etwas
Lorbeer
etwas
Wacholder
etwas
Zimt

Inhaltsstoff 100g

Energie:
66
kCal
275
kJ
Fett:
1
g
KH:
11
g
Eiweiß:
2
g

Zubereitung
Die außeren Blätter des Rotkohls entfernen und den Rotkohl in einzelne Blätter zerlegen. Die Adern der Blätter herausschneiden und die übriggebliebenen dünnen Blätter in feine Steifen scheiden. Die Orangen reiben und pressen. Ein Gewürzsack aus dem Pfeffer, dem Wacholder und dem Zimt herstellen. Den Kohl, den Saft, den Abrieb, den Rotwein, den Portwein, den Salz und den Gewürzsack vermengen und über Nacht marinieren. Die Mischung im Bräter abgedeckt im Backofen garen.


Geräte

1 x Kochmesser  ,   1 x Schneidebrett  ,   1 x Reibe  ,   1 x Presse  ,   1 x Bräter  ,   1 x Eimer  ,   1 x Backofen  ,   1 x Backblech  ,   1 x Gewürzbeutel    

Ähnliche Rezepte

Rotkohl (deftig) Placeholder ,    Selleriepüree ,    Petersilienwurzelpüree ,    geschmorte Maronen Placeholder ,    geschmorter Fenchel ,    gerösteter Kürbis ,    Rotkohl (leicht) ,    weiße Zwiebeln ,    Spargelpüree (grün) ,    Petersilienpüree ,    Schalottenpüree ,    Artischocke ,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland