Faszination Kochen UG | Rezept Waldpilzterrine

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Diese Terrine hat es in sich. Die bunt gemischten Waldpilze werden nur kurz angeschwitzt und gewürzt. Der Clou sind die Noriblätter, die einen Hauch von Waldgeruch und -geschmack auf den Teller zaubert.



Waldpilzterrine

Waldpilzterrine

Terrine  Irish

Schwefel

(53)

6 Std. 57 Min.   37 Min.   25  einfach 


Zutaten

2000
g
Pilze(gemischt)
200
g
Schalotte
50
g
Estragon
30
ml
Sherryessig
2
Blatt
Gelatine
2
Stk.
Noriblatt
etwas
Öl

Inhaltsstoff 100g

Energie:
61
kCal
254
kJ
Fett:
2
g
KH:
7
g
Eiweiß:
7
g

Zubereitung
Die Gelatine im kalten Wasser quellen lassen. Die Pilze putzen, gründlich mit viel Wasser waschen und klein schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Pilze scharf anbraten und kurz vor dem Schluss des Garens die Schalotten dazugeben. Den Pilzansatz mit Sherryessig ablöschen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Den Estragon zupfen und fein schneiden. Den Ansatz auskühlen lassen und den Estragon dazugeben. Die Norieblatt befeuchten und in eine Form legen. Die Form mit dem Pilzansatz befüllen und mit Nori verschließen. Die Terrine sechs Stunden kalt stellen


Geräte

1 x Schneidebrett  ,   1 x Kochmesser  ,   2 x Schüssel  ,   1 x Pfanne  ,   1 x Herdplatte  ,   1 x Teigschaber  ,   1 x Form    

Ähnliche Rezepte

Waldpilzterrine Waldpilzterrine ,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland