Faszination Kochen UG | Rezept Aprikosen-Jelly

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Jellys sind weiche elastische Süßigkeiten aus Zucker, Glukosesirup und Bindemittel. Sie sind in Kristallzucker gewälzt und bunt gefärbt, schmecken fruchtig oder säuerlich. Typisch für Jellys sind ihre Vielfalt an feinen Formen in Gestalt von Früchten, Tieren, Figuren und in vielen anderen Formen.



Kaffeegebaeck

Aprikosen-Jelly

Süßwaren  

(63)

1 Std. 52 Min.   42 Min.   126  schwer  Vegan 


Zutaten

1000

g
Aprikosenpüree

725

g
Zucker

25

g
Pektin

200

g
Glucose

15

g
Weinsäure

Inhaltsstoff 100g

Energie:
241
kCal
1005
kJ
Fett:
1
g
KH:
61
g
Eiweiß:
1
g

Zubereitung
Das Ananaspüree, den Zucker, das Pektin und die Glucose in einem Topf geben, unter ständigen Rühren auf 107°C aufkochen und 5 Minuten wallen lassen. Die Säure dazugeben, glattrühren und die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form gießen. Das Gelly abdecken und kaltstellen. Im kalten Zustand mundgerechte Würfel schneiden und in Kristallzucker wenden.


Geräte

1 x Topf  ,   1 x Teigschaber  ,   1 x Backpapier  ,   1 x Form  ,   1 x Herdplatte  ,   1 x Kochmesser  ,   1 x Schneidebrett    



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland