Faszination Kochen UG | Rezept Aprikosensabayon

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Die Zabaione, oder Sabayon genannt, ist eine Nachspeise der italienischen Küche. Es bezeichnet eine feine Weinschaumcreme, bei der zuerst Eigelb und Zucker weißschaumig geschlagen werden. Anschließend werden Aromen wie Marsala, Fruchtpürees oder ähnliches dazugegeben. Die Mischung wird dann im Wasserbad schaumig geschlagen. Serviert wird der Schaum im Glas oder als Topping.



Aprikosenvariation

Aprikosensabayon

Sauce  

Eier Schwefel

(89)

20 Min.   15 Min.   19  mittel  Vegetarisch 


Zutaten

200

g
Weißwein

40

g
Aprikosenbrand

100

g
Zucker

120

g
Eigelb

Inhaltsstoff 100g

Energie:
262
kCal
1095
kJ
Fett:
10
g
KH:
29
g
Eiweiß:
5
g

Zubereitung
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und in einer Schüssel Eiswasser vorbereiten. Die Zutaten über dem heißen Wasserbad steifschlagen und anschließend über dem Eisbad kalt schlagen.


Geräte

1 x Topf  ,   1 x Herdplatte  ,   2 x Schüssel  ,   1 x Teigschaber  ,   1 x Schneebesen  ,   1 x Eis    



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland