Faszination Kochen UG | Rezept Dreikornbrot

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Ein wunderbares körniges Schwarzbrot. Besser gesagt ein Sauerteigbrot mit Vorteig und gequollenen Körnern. Durch die lange Standzeit wird das Brot sehr bekömmlich und die Samen entwickeln eine natürliche Süße.



Placeholder

Dreikornbrot

Brot  German

Gluten Sesam

(15)

1 Std. 21 Min.   31 Min.   1  mittel 


Zutaten

200
g
Roggenmehl
100
g
Leinsamen
250
g
Wasser
 
250
g
Roggenmehl
250
g
Wasser
1
Pck.
Sauerteigkultur
 
150
g
Roggenmehl
250
g
Mehl
40
g
Salz
1
Pck.
Hefe
200
g
Wasser
 
100
g
Sesam

Inhaltsstoff 100g

Energie:
224
kCal
938
kJ
Fett:
6
g
KH:
38
g
Eiweiß:
7
g

Zubereitung
Wasser erhitzen und mit Roggenschrot und Leinensamen über Nacht quellen lassen. Separat Mehl, Mehl und Sauerteigkultur anrühren und über Nacht gehen lassen.
Den Vorteig und die gequollenen Samen vermengen. Das Mehl, Salz, Hefe und Wasser hinzufügen und zu einen zähen Teig verkneten. Der Teig muss solange geknetet werden bis er zähe Fäden zieht. Für 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
Den Teig aus der Schüssel nehmen, gewünschte Größen abstechen und rollen. Die Rollen durch Sesamsamen wälzen und nochmals 15 Minuten ruhen lassen.
Die Rollen im vorgeheizten Backofen bei 220°C backen bis die Samen goldgelb sind. (Im etwa 50 Minuten)


Geräte

2 x Schüssel  ,   1 x Backofen  ,   1 x Backblech  ,   1 x Topf  ,   1 x Herdplatte    

Ähnliche Rezepte

Brioche ,    Brioche ,    Laugenbrezel Placeholder ,    Toastbrot ,    Focaccia ,    Salbei Brötchen ,    Brötchen ,    Fladenbrot ,    Baguette ,    Dreikornbrot Placeholder ,    Osterzopf Placeholder ,    Walnuss-Stollen Placeholder ,    Apfel-Brötchen Placeholder ,    Hefe-Hörnchen Placeholder ,    Rosinenbrötchen Placeholder ,    Tee-Brötchen Placeholder   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland