Faszination Kochen UG | Rezept Rinderbacken

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Ein leckerer Klassiker aus großen Backen vom Rind. Mein Tipp ist es, Backen vom Bullen zu verwenden, da der Geschmack einfach überzeugt. Speziell bei diesen Backen ist auf das Verfahren zu achten, dass einen intensiven und vollmundigen Geschmack erzeugt.



Rinderbacke_mit_Morchel

Rinderbacken

Fleisch  French

Laktose Sellerie Senf Schwefel

(86)

14 Std. 15 Min.   15 Min.   42  schwer 


Zutaten

5000
g
Rinderbacke
etwas
Salz
100
g
Senf
 
500
g
Zwiebel(rot)
500
g
Champignon
500
g
Sellerie
500
g
Karotte
 
etwas
Thymian
etwas
Rosmarin
750
ml
Rotwein
750
ml
Portwein rot
750
ml
Madeira
 
etwas
Butter

Inhaltsstoff 100g

Energie:
245
kCal
1023
kJ
Fett:
16
g
KH:
5
g
Eiweiß:
21
g

Zubereitung
Die Backen parieren und in Form schneiden. Die Parüren kleinschneiden. Die Zwiebeln, den Sellerie und die Karotten schälen und zusammen mit dem Champignons klein schneiden. Die Backen mit dem Salz und dem Senf marinieren, mehlieren und im Bräter anrösten. Die Backen herausnehmen und das Mire Poix und die Parüren darin rösten. Den Ansatz und mit den Weinen ablöschen und reduzieren. Die Backen wieder dazugeben und mit Jus auffüllen. Den Thymian und den Rosmarin dazugeben und die Backen bei 60-80°C für 12 Stunden schmoren. Die Backen ausstechen und die Jus passieren. Einen Teil der Jus zum Glasieren stark einkochen und den anderen Teil mit Butter montieren. Die Backen in der Glasage schwenken und zusammen mit der Sauce servieren.


Geräte

1 x Topf  ,   1 x Herdplatte  ,   1 x Backofen  ,   1 x Bräter  ,   1 x Kochmesser  ,   1 x Schneidebrett  ,   1 x Kochlöffel  ,   1 x Strumpfsieb    

Ähnliche Rezepte

Rinderbacken Rinderbacke_mit_Morchel ,    Albondiga Rinderbacke_mit_Morchel ,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland