Faszination Kochen UG | Rezept geräucherte Erbsensauce

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Die intensiver Irische Version von der Erbsensauce ist besonders lecker. Der feinherbe und leicht süßliche Geschmack ist unverwechselbar. Er spiegelt das raue Irland wieder und ist wie das Land eine Erfahrung wert. Meine Empfehlung ist, die Sauce mit scharf angebratenen Krustentieren zu genießen. Aber auch der Klassiker, der Schweinebauch, ist zu lecker.



Kaisergranat_Erbse

geräucherte Erbsensauce

Sauce  Irish

Laktose Sellerie Lupine

(36)

7 Std. 17 Min.   47 Min.   108  einfach 


Zutaten

1000

g
Erbse

12

Stk.
Schalotte

750

ml
Noilly Prat

500

g
Speck(geräuchert)

Inhaltsstoff 100g

Energie:
50
kCal
206
kJ
Fett:
32
g
KH:
5
g
Eiweiß:
3
g

Zubereitung
Die Erbsen blanchieren oder gefrorene hernehmen. Speck kleinschneiden und Schalotten schälen und hacken.
Die Schalotten mit dem Speck anschwitzen und mit Noilly Prat ablöschen. Den Wein einkochen und abkühlen lassen. Den Ansatz mit den Erbsen und Fond mixen und passieren.
Erst beim Servieren der Suppe bzw. Sauce erwärmen, sonst wird sie braun.


Geräte

1 x Kochmesser  ,   1 x Schneidebrett  ,   1 x Herdplatte  ,   2 x Topf  ,   1 x Stabmixer  ,   1 x Sieb    



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland