Faszination Kochen UG | RezeptFilet Wellington

REZEPT

Super erklärt & lecker...!

Der deutsche Klassiker unter den Gerichten. Eine perfekte Kombination aus Rinderfilet, Pilzen und Blätterteig. Das Rinderfilet wird scharf angebraten und die Duxelle fein in der Pfanne angeschwitzt. Zum Schluss wird der Blätterteig kunstvoll dekoriert und verzieren.



Beef_Wellington

Filet Wellington

Fleisch  German

Gluten Eier Laktose Sellerie Schwefel

(400)

2 Std.34 Min.   1 Std.4 Min.   7  schwer 


Zutaten

1000
g
Rinderfilet
etwas
Öl
etwas
Salz
 
40
g
Steinpilz (getrocknet)
250
g
Champignon
4
Stk
Schalotte
etwas
Butter
etwas
Madeira
etwas
Sahne
etwas
Schwarzer Pfeffer
etwas
Salz
etwas
Petersilie
 
1
Stk.
Ei
 

Inhaltsstoff 100g

Energie:
251
kCal
1050
kJ
Fett:
17
g
KH:
9
g
Eiweiß:
21
g

Zubereitung
Das Filet parieren und in der Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Das Filet in Klarsichtfolie rund einpacken und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
Steinpilze in wenig Wasser einlegen, ausdrücken und klein hacken. Schalotten schälen und in fein Brunoise schneiden. Pilze putzen und hacken. Schalotten in der Butter anschwitzen, dann die Pilze dazugeben dünsten und den Steinpilzfond nach und nach dazugeben, bis die Flüssigkeit komplett verdampft ist. Madeira sowie Sahne dazugeben und langsam einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Petersilie hacken unter die Masse ziehen.
Den Blätterteig ausrollen und kaltstellen. Die Pilzmasse 2mm auf den Blätterteig streichen und wieder kaltstellen. Das kalte Rinderfilet auspacken, trocken tupfen und in den Teig rollen. Das Ei trennen und das Eigelb mit etwas Wasser verwenden. Die Blätterschnittpunkte mit Ei-Wasser bestreichen und fest verkleben. Die Oberfläche bestreichen und mit einem Messer verzieren.
Das Paket im Backofen bei 180°C 15 Minuten backen und danach 80°C fertig garen. Wenn das Fleisch 50°C Kerntemperatur erreicht hat, wird es aus dem Ofen genommen und muss rasten. Die Sauce erwärmen und bei etwa 55°C Kerntemperatur wird das Fleisch aufgeschnitten. Die Sauce im Teller anrichten und das Medaillon darauf legen.


Geräte

1 xHerdplatte  Herdplatte,   1 xPfanne  Pfanne,   1 xSchneidebrett  Schneidebrett,   1 xKochmesser  Kochmesser,   1 xKochlöffel  Kochlöffel,   1 xFrischhaltefolie  Frischhaltefolie,   1 xKühlschrank  Kühlschrank,   1 xTeigschaber  Teigschaber,   1 xBackofen  Backofen,   1 xNudelholz  Nudelholz,   1 xBackblech  Backblech,   1 xPinsel  Pinsel,   1 xBackpapier  Backpapier  

Druckversion als Email

Ähnliche Rezepte

Rinderbacken Beef_Wellington,    Qabilie Palau Beef_Wellington,    Aschak mit Qorme Qima Beef_Wellington,    Gebratenes Rinderfilet mit Bohnen und Tasmanischer Pfeffersauce Beef_Wellington,    Rinderfilet mit grünen Bohnen, Pilzjus und Portwein-Steinpilzbutter Beef_Wellington,    Albondiga Beef_Wellington,    Filet Wellington Beef_Wellington,    Filet vom Galloway Rind mit Tomatensalsa und Bohnen Beef_Wellington,    Rinderfilet Lauch und Trüffel-Madeira Beef_Wellington,    Rinderfilet im Kräutermantel mit Grillgemüse Beef_Wellington,    Filet vom Galloway Vert Pré Beef_Wellington,    Rinderquerrippe gedünstet mit Pak Choi und Sesam Beef_Wellington,    Rinderqujerrippe geschmort mit Erbsensalat Beef_Wellington,    Tafelspitz mit Bouillongemüse und Meerrettich Beef_Wellington,   



Kontakt

We love our Costumers!

Kontaktieren Sie uns.

Hamburg, Deutschland

Mannheim, Deutschland